Kurse nach Krankenkassen-Qualitätsstandard

Alle unsere Kurse entsprechen den Qualitätsstandards, um von den gesetzlichen Krankenkassen anerkannt zu werden. Dann gewähren diese einen finanziellen Zuschuss im Sinne der Primärprävention (§ 20 SGB V) - demnach werden 80 Prozent der Kosten übernommen, die allerdings in der Regel auf ein Maximum von 75 € beschränkt sind. Kindern und Jugendlichen werden die Kosten ebenfalls mit ca 75 € erstattet, Personen mit Härtefallregelung bekommen ca. 90 Prozent zurück. Diese Kriterien müssen die Präventionskurse erfüllen:

Die gesundheitliche Wirksamkeit ist nachgewiesen. Alle Kursleiter haben in den jeweiligen Bereichen eine Qualifikation und bilden sich regelmäßig fort. Ziel ist die ganzheitliche Mobilisierung der individuellen Gesundheit im Sinne einer Verhaltensänderung – da ist jeder selbst gefragt. Die Kurse richten sich an gesunde Menschen und vermitteln Wissen und Fähigkeiten – auch in Form von Infomaterial. Infos: Die Krankenkassen informieren im Internet (siehe Linkliste), per Telefon bzw. Gespräch oder mit Broschüren über die anerkannten Angebote in Ihrer Nähe.

Bonuspunkte erhalten Sie bei vielen Krankenkassen für die Teilnahme an Präventionskursen!

 

Krankenkassen

Über die abgebildeten Kassen hinaus gibt es viele andere, die unsere Gesundheitskurse bezuschussen. Rufen Sie uns an! Wir informieren Sie gerne. Zusätzliche Informationen bekommen Sie direkt bei Ihrer Krankenkasse.

KrankenkasseRückerstattungMax. Erstattung p.Person/Jahr aus versch. Bereichen
KKH, TK80%, max. 75 €2 Kurse/Jahr, je 1 Kurs Bewegung u. Entspannung
Hamburg-Münchener-DAK80%, max. 75 €1 Kurse/Jahr, egal welches Handlungsfeld
HEK80%, max. 75 €je 1 Kurs Entspannung u. Bewegung u. Herz-Kreislauftraining wie Aquagymnastik u. Nordic Walking
Knappschaft80 €, AquaFit 95 €, Kinder bis 18 J. kostenfrei2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
BARMER-GEK80%, max. 75 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
IKK75 €, 100 € für Kurse aus IKK-Impulsheft2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
City BKK150 €pro Handlungsfeld 1 Kurs/Jahr
BKK 24100% max 125 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
BKK Essanelle80 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
BKK Diakonie80% max 100 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
BKK Gesundheit80 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
Taunus BKK80 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
BKK VBU80% bis zu 400 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
BKK R&V480 € im Jahr, max. 160 € pro Kurs2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
Siemens (SBK)85%, max. 80 €2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt
andere BKKnErstattungen in unterschiedlicher Höhe, ca. 75 € und mehr2 Kurse/Jahr, aber Folgejahr - NUR Kurs mit anderem Kursinhalt

Handlungsfelder sind z. B.:

  1. Entspannung wie Autogenes Training, Yoga, TaiChi, QiGong
  2. Bewegung wie RückenFit, AquaFit, Pilates, Nordic Walking, Body Workout
  3. Herz-Kreislauf-Training wie AquaFit, Nordic Walking